Biochemische Blutwertanalyse, bei der gängige Laborparameter in ein Datenbanksystem eingegeben werden. Diagnostik von Mangelzuständen und Dysbalancen sowie Ermittlung des Bedarfes an individuellen Mikronährstoffen.

Seit 1996 arbeiten wir mit Patricia Kane Ph.D., Ed Kane und der Fa. BodyBio aus den USA zusammen. Patricia Kane ist Ernährungswissenschaftlerin und hat die letzten drei Jahrzehnte die medizinisch-wissenschaftliche Literatur durchforstet. 1997 hat sie ihr gesamtes Wissen in Form einer Datenbank für jeden Interessierten zugänglich gemacht. Die Basisuntersuchung ist eine Blutwertanalyse, bei der gängige Laborparameter in das Datenbanksystem eingegeben werden und dort eine Kreuzreferenzanalyse durchlaufen. Es können hiermit allgemeine Mangelzustände, Dysbalancen oder auch toxische Belastungzustände erkannt werden.

Als Therapeut lernt man die einzelnen Körpersysteme wie die Eiweißversorgung, den Fettstoffwechsel, die Elektrolyte, Nieren- und Leberfunktion und das Immunsystem schnell zu beurteilen.

Die Datenbankanalyse gibt dem Therapeuten Vorschläge zur Therapie mit Cofaktoren wie Vitaminen und Mineralstoffen sowie mit Substraten wie Ölen und Proteinen, die dann ein individuelles Ernährungsregime für den einzelnen Patienten ergeben.