In der täglichen Praxis begegnen Ihnen immer wieder Patienten, die oft eine Therapieresistenz aufweisen, weil deren Gesundheit «verdeckt» durch Umwelttoxine (Xenobiotica) wie Schwermetalle/Farbstoffe/Mikroschadstoffe/Schimmelpilze etc. stark beeinträchtigt wird.

Zum Verständnis des Therapieansatzes wird der Aufbau und die Funktion der Zellmembran erklärt und die Bedeutung der verschiedenen Lipide in Therapie und Ernährung.
Danach werden die gesundheitlichen Folgen einer Blockierung durch DNA-Addukte (Toxine auf der DNA) und deren Therapiemöglichkeiten aufgezeigt.

Anhand von Fallbeispielen wie: neue Möglichkeiten für primäre Tumorprävention, toxische Ablagerungen im Kiefer, MS, benzoquinone Belastung beim Flugpersonal etc. wird ein Einblick in eine
20-jährige Praxistätigkeit gegeben, die sich sehr bewährt hat. Die Wirksamkeit dieser Therapieform lässt sich in Deutschland seit neuestem mit einer speziellen Labordiagnostik belegen.